Krankheiten und Therapie

Je früher eine Erkrankung erkannt wird, desto besser sind die Heilungsaussichten. Regelmäßige Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen tragen maßgeblich zur Gesunderhaltung Ihres Körpers bei.

Dauerhafter Lärm macht krank

Stress und Hörschäden vorbeugen

 Lärm im Straßenverkehr belastet nicht nur das Gehör, sondern den gesamten Organismus.
Leonard Olberts Lärm im Straßenverkehr belastet nicht nur das Gehör, sondern den gesamten Organismus.

Dauerhafter Lärm schadet nicht nur dem Gehör, sondern wirkt sich auch negativ auf das Herz-Kreislauf-System aus. Wie Sie sich vor Krach schützen. Laut Umfragen ist Straßenverkehrslärm für die Deutsch

Weiterlesen

Depression statt Vaterglück

Auch Männer kennen den Babyblues

 Auch Männer können nach der Geburt ihres Kindes an einer Depression erkranken. Betroffene sollten sich früh Hilfe holen.
Susanne Schmid/Shutterstock Auch Männer können nach der Geburt ihres Kindes an einer Depression erkranken. Betroffene sollten sich früh Hilfe holen.

Mindestens jeder zehnte Vater entwickelt nach der Geburt seines Kindes Anzeichen einer Depression. Für die junge Familie ist wichtig, dass sich die Betroffenen früh behandeln lassen. Viele Männer bes

Weiterlesen

Fahrradhelm: nicht nur für Kinder

Mit gutem Beispiel vorangehen

 Eltern sollten beim Fahrradfahren mit gutem Beispiel vorangehen und ebenfalls einen Helm tragen.
Leonard Olberts Eltern sollten beim Fahrradfahren mit gutem Beispiel vorangehen und ebenfalls einen Helm tragen.

Ein Fahrradhelm kann Leben retten. Deshalb empfehlen Orthopäden und Chirurgen das Tragen in jedem Alter. Doch gerade Eltern sind in der Hinsicht zu oft ein schlechtes Vorbild. Fast 400 Menschen starb

Weiterlesen

Blutdruckwerte sinken

Positiver Trend, aber keine Entwarnung

 Der Grenzwert für Bluthochdruck liegt bei 140/90 mmHg. Gerade Männer liegen häufig darüber.
Leonard Olberts Der Grenzwert für Bluthochdruck liegt bei 140/90 mmHg. Gerade Männer liegen häufig darüber.

Die Blutdruckwerte in Deutschland sinken – sind aber dennoch weiterhin zu hoch. Vor allem Männer jungen und mittleren Alters achten zu wenig auf ihren Blutdruck. Die WHO sieht Bluthochdruck als

Weiterlesen

Ohrenpflege – so geht's

Finger weg von Wattestäbchen

 Ein gesundes Ohr reinigt sich selbst. Zu viel oder die falsche Pflege schadet mehr als sie nutzt.
Sandra Göbel Ein gesundes Ohr reinigt sich selbst. Zu viel oder die falsche Pflege schadet mehr als sie nutzt.

Unser Ohr leistet Enormes. Gleich für zwei Sinneswahrnehmungen ist es zuständig: den Hörsinn und den Gleichgewichtssinn. Tipps zur richtigen Pflege und Reinigung dieses wichtigen Organs. Selbstreini

Weiterlesen

Wirkstoffpflaster richtig anwenden

Auf Unverträglichkeiten achten

 Wirkstoffpflaster werden auf unverletzter Haut aufgetragen.
Julia Schmidt/Barmer Wirkstoffpflaster werden auf unverletzter Haut aufgetragen.

Medizin zum Aufkleben: Wirkstoffpflaster geben den Wirkstoff direkt ins Blut ab und schonen damit Magen und Darm. Warum sie dennoch Unverträglichkeiten hervorrufen können. Sobald wir ein Wirkstoffpf

Weiterlesen

Individuelle Beratung bei Diabetes

Apotheker geben Hilfestellung

 Apotheker können das individuelle Diabetesrisiko testen und gezielt Ratschläge zur Prävention geben.
leonard Olberts/blak Apotheker können das individuelle Diabetesrisiko testen und gezielt Ratschläge zur Prävention geben.

Diabetes Typ 2 ist eine der Volkskrankheiten in Deutschland – oft erkennen Patienten sie selbst aber nicht. Apotheker können mit gezielten Tests das Diabetesrisiko einschätzen und mit einer indi

Weiterlesen

Neue OP-Methode bei Schienbeinbruch

Stabil und komplikationsarm

 Dank neuer Behandlung schneller wieder auf den Beinen? Für Menschen mit Schienbeinbruch vielleicht bald möglich.
Susanne Schmid Dank neuer Behandlung schneller wieder auf den Beinen? Für Menschen mit Schienbeinbruch vielleicht bald möglich.

Schienbeinbrüche verlangen mitunter nach einer komplizierten Operation. Nun haben Mainzer Chirurgen eine neue OP-Methode entwickelt. Das Verfahren ist komplikationsärmer, das Ergebnis stabiler als bis

Weiterlesen

Darmkrebsmonat März

Mehr Bewegung für weniger Krebsrisiko

 Bewegung stärkt das Abwehrsystem des Körpers und verringert unter anderem das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken.
Leonard Olberts Bewegung stärkt das Abwehrsystem des Körpers und verringert unter anderem das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken.

Bewegung fördert die Gesundheit und senkt unter anderem die Gefahr, an Krebs zu erkranken. Für den Darmkrebsmonat März gibt die Deutsche Krebshilfe Tipps und Anleitungen, wie sich das Darmkrebsrisiko

Weiterlesen

Immer mehr Menschen mit Depressionen

Besonders Junge und Ältere gefährdet

 Vor allem junge Menschen sind zunehmend von Depressionen betroffen. Das Thema sollte daher bereits in der Schule aktiv angegangen werden.
Leonard Olberts Vor allem junge Menschen sind zunehmend von Depressionen betroffen. Das Thema sollte daher bereits in der Schule aktiv angegangen werden.

Depressionen sind weltweit auf dem Vormarsch – insbesondere bei jungen und älteren Menschen. Die Weltgesundheitsorganisation will mit einer Kampagne darauf aufmerksam machen. Depression ist ei

Weiterlesen