Krankheiten und Therapie

Je früher eine Erkrankung erkannt wird, desto besser sind die Heilungsaussichten. Regelmäßige Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen tragen maßgeblich zur Gesunderhaltung Ihres Körpers bei.

Anatomie und Funktion der Haare

Dr. med. Berthold Gehrke, Dr. med. Arne Schäffler

28a6328a64 Die Haare dienen als Wärmeschutz und Tastorgan, sind gleichzeitig aber auch ein Zeichen von Gesundheit, Attraktivität und Schönheit. Krankheiten der Haare werden von den Betroffenen deshal

Weiterlesen

Syphilis

Dr. med. Astrid Waskowiak, Dr. med. Arne Schäffler

123k80Syphilis(Lues, harter Schanker): Chronische, in mehreren, klinisch sehr unterschiedlichen, Stadien ablaufende Krankheit, hervorgerufen durch das Bakterium 23z66Treponema pallidum(Treponemen). Di

Weiterlesen

Gonorrhoe

Dr. med. Astrid Waskowiak, Dr. med. Arne Schäffler

223k77Gonorrhoe(Gonorrhö, Tripper, Morbus Neisser, GO): Häufige Geschlechtskrankheit in Europa mit Entzündung von Muttermund, Scheide und Harnröhre. Etwa 0,5 % aller Frauen sind mit dem Bakterium 23z6

Weiterlesen

Ulcus molle und Lymphogranuloma inguinale

Dr. med. Astrid Waskowiak, Dr. med. Arne Schäffler

123k81Ulcus molle(weicher Schanker): In Mitteleuropa selten, in warmen Ländern häufiger vorkommende, „klassische“ Geschlechtskrankheit, die durch Infektion mit dem Bakterium 23z67Haemophil

Weiterlesen

Erkrankungen des Immunsystems

Dr. med. Nicole Menche

27j03 Wie alle Organsysteme, so kann auch das Immunsystem erkranken: Zum einen ist es möglich, dass es Abwehrreaktionen gegen Substanzen zeigt, die es eigentlich ignorieren sollte. Dies ist bei Allerg

Weiterlesen

Wie Schmerzen entstehen

Dr. med. Dorit Maoz, Dr. med. Arne Schäffler

31j01Schmerzentstehung: In Haut, Muskeln, Gelenken und Organen befinden sich freie Endungen von Nervenfasern. Diese 31z03Schmerzrezeptoren (Nozizeptoren) können durch Temperatur, Dehnung, Druck und En

Weiterlesen

Das medizinische Fachgebiet Schmerzmedizin

Dr. med. Dorit Maoz, Dr. med. Arne Schäffler

Die 31p01Schmerzmedizin hat sich weltweit zu einer eigenen medizinischen Fachrichtung entwickelt, aber es gibt in Deutschland (noch) keinen Facharzt für Schmerzmedizin. Stattdessen können sich Fachärz

Weiterlesen

Behandlungsstrategien in der Dermatologie

Dr. med. Arne Schäffler

Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung auf der Haut werden 28w01Externa (Lokaltherapeutika) genannt. Arzneimittelgrundlagen Entscheidend für den Behandlungserfolg ist nicht nur der im Arzneimittel e

Weiterlesen

Arzneimittelexanthem

Dr. Ute Koch, Dr. med. Arne Schäffler

4 28k33Arznei[mittel]exanthem: Hautausschlag und Schleimhautentzündung als Arzneimittelnebenwirkung, am häufigsten ausgelöst durch Antibiotika aus der Gruppe der Penicilline (z. B. 28m51Ampicillinexa

Weiterlesen

Haarbalgentzündung und Furunkel

Dr. Ute Koch, Dr. med. Arne Schäffler

5 28k48Haarbalgentzündung (Follikulitis): oberflächliche, bakteriell bedingte Entzündung des Haarbalgs, meist ausgelöst durch Staphylococcus aureus. 28k49Furunkel: abgekapselte Eiteransammlung in e

Weiterlesen