Krankheiten und Therapie

Je früher eine Erkrankung erkannt wird, desto besser sind die Heilungsaussichten. Regelmäßige Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen tragen maßgeblich zur Gesunderhaltung Ihres Körpers bei.

Wirken Antidepressiva bald besser?

Wirkungsort bei Depression entdeckt

 Antidepressiva wirken häufig nicht optimal. Neue Forschungsergebnisse könnten nun den Weg zu einer verbesserten Medikation ebnen.
Leonard Olberts Antidepressiva wirken häufig nicht optimal. Neue Forschungsergebnisse könnten nun den Weg zu einer verbesserten Medikation ebnen.

Bei einer Depression verschreiben Ärzte häufig Antidepressiva. Doch die Medikamente helfen nicht immer sonderlich gut. Neue Erkenntnisse zum Wirkmechanismus im Gehirn könnten dies ändern. Gegen Depre

Weiterlesen

Sprachstörung nach Schlaganfall

Gestörte Hirnareale teils ersetzbar

 Bei einem Ausfall bestimmter Sprachareale im Gehirn, zum Beispiel nach einem Schlaganfall, übernehmen andere Areale deren Funktion.
Leonard Olberts Bei einem Ausfall bestimmter Sprachareale im Gehirn, zum Beispiel nach einem Schlaganfall, übernehmen andere Areale deren Funktion.

Der Ausfall bestimmter Sprachareale im Gehirn, zum Beispiel nach einem Schlaganfall, lässt sich durch andere Hirnreale weitgehend kompensieren. Das gilt jedoch nicht für besonders grundlegende Funktio

Weiterlesen

ADHS bei Erwachsenen

Auch nach Kindheit gut behandelbar

 Etwa die Hälfte aller ADHS-Betroffenen leidet auch im Erwachsenenalter noch an der Störung.
Leonard Olberts Etwa die Hälfte aller ADHS-Betroffenen leidet auch im Erwachsenenalter noch an der Störung.

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) steht im Ruf, bei Kindern überdiagnostiziert zu werden. Ganz anders sieht es unter Erwachsenen aus: Hier leiden viele unerkannt. Dabei ist die

Weiterlesen

Nasenbluten stoppen

Ursachen meist harmlos

 Nasenbluten ist meist harmlos. Wenn die Blutung allerdings nach 30 Minuten nicht aufhört, sollte man einen Arzt aufsuchen.
Katrin Stegherr/Sandra Göbel Nasenbluten ist meist harmlos. Wenn die Blutung allerdings nach 30 Minuten nicht aufhört, sollte man einen Arzt aufsuchen.

Nasenbluten sieht schnell dramatisch aus: Schon wenige Milliliter Blut genügen, um ein Taschentuch zu durchtränken. Meist sind die Blutungen jedoch harmlos und nur selten ist ein Arztbesuch nötig. U

Weiterlesen

Ist Lungenfibrose autoimmun-bedingt?

Neue Erkenntnisse zu Lungenkrankheit

 Münchner Forscher könnten eine Ursache der idiopathischen Lungenfibrose gefunden haben.
Leonard Olberts Münchner Forscher könnten eine Ursache der idiopathischen Lungenfibrose gefunden haben.

Forscher aus München sind möglicherweise der Ursache der idiopathischen Lungenfibrose auf die Spur gekommen. Demnach könnten Antikörper verantwortlich sein für die verschlechterte Funktion der Lunge.

Weiterlesen

Wenn Medikamente die Psyche stören

Vorsicht vor Arznei-Nebenwirkungen

 Bei Fragen zu Nebenwirkungen spezifischer Medikamente helfen Arzt und Apotheker sowie die Packungsbeilage weiter.
Leonard Olberts Bei Fragen zu Nebenwirkungen spezifischer Medikamente helfen Arzt und Apotheker sowie die Packungsbeilage weiter.

Viele Medikamente verursachen psychische Beschwerden. Doch woher kommen sie und wer ist besonders gefährdet? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Dass Psychopharmaka unerwünschte Nebenwirkungen habe

Weiterlesen

Lebensgefahr durch Holzkohlegrills

Grillen nur im Außenbereich

 Holzkohlegrills sollten nur im Freien benutzt werden – ansonsten droht eine Kohlenmonoxid-Vergiftung.
Leonard Olberts Holzkohlegrills sollten nur im Freien benutzt werden – ansonsten droht eine Kohlenmonoxid-Vergiftung.

Der Sommer ist nicht nur die Jahreszeit zum Schwimmen und Eis essen, sondern auch zum Grillen. Doch in Innenräumen kann das Vergnügen schnell lebensgefährlich werden, warnt das Bundesinstitut für Risi

Weiterlesen

Gefahr bei Umbau und Sanierung

Asbestbelastung vorher prüfen lassen

 Bei Bauarbeiten können sich leicht Asbestfasern lösen, die sich schlimmstenfalls in der Lunge festsetzen.
Leonard Olberts Bei Bauarbeiten können sich leicht Asbestfasern lösen, die sich schlimmstenfalls in der Lunge festsetzen.

Asbestbelastung ist heute kein großes Gesundheitsthema mehr. Doch noch immer sind viele ältere Häuser mit dem giftigen Werkstoff belastet. Gefahr droht vor allem bei Umbau- und Sanierungsmaßnahmen. N

Weiterlesen

Krebsgefahr durch Handystrahlen?

Ob Smartphones uns tatsächlich schaden

 Wie viel Gefahr tatsächlich von Handystrahlen ausgeht, ist nach wie vor nicht geklärt.
Leonard Olberts Wie viel Gefahr tatsächlich von Handystrahlen ausgeht, ist nach wie vor nicht geklärt.

Smartphones regeln unseren Alltag. Doch bedrohen sie auch unsere Gesundheit? Wie groß die Gefahr von Handystrahlung wirklich ist. Ob zum Telefonieren, Fotografieren, Musik hören oder um online zu ge

Weiterlesen

Niedriger Blutdruck – hohes Risiko

Untergrenze für Bluthochdruck-Therapie

 Patienten sollten sich bezüglich ihres angestrebten Blutdruckwertes individuell beraten lassen.
Susanne Schmid Patienten sollten sich bezüglich ihres angestrebten Blutdruckwertes individuell beraten lassen.

Je niedriger desto besser – dieser Leitsatz gilt nur bedingt für die Bluthochdruck-Therapie. Unterschreitet der Blutdruck bei Hochrisikopatienten eine bestimmte Untergrenze, steigt ihre Gefahr f

Weiterlesen