Erkrankungen im Alter

Im Alter richtet sich der Blick immer öfter zurück in die Vergangenheit: Auf die Jugend, die eigenen Kinder, aber auch die Umbrüche und Katastrophen, die das 20. Jahrhundert keinem der heute älteren Generation erspart hat.

Und ältere Menschen wünschen sich nichts mehr, als dass die Menschen, die sie großgezogen und deren Leben sie von Anfang an begleitet haben, auch in ihren letzten Lebensjahren und -monaten an ihrer Seite sind. Die medizinische Versorgung kann diese persönliche Fürsorge nicht ersetzen – aber auch umgekehrt können Angehörige, wenn sich eine Demenz oder eine andere unheilbare Krankheit entwickelt hat, nicht ohne fachliche Unterstützung auskommen.

Dieses Kapitel gibt alle Informationen, damit Sie diese Hilfen verstehen und optimal in Anspruch nehmen können.

Erste Anzeichen von Alzheimer

Frühe Diagnose sichert Lebensqualität

 Betroffene von Alzheimer werden von einem ganzem Team von Ärzten und Pflegekräften betreut.
Julia Schmidt/AFI Betroffene von Alzheimer werden von einem ganzem Team von Ärzten und Pflegekräften betreut.

Jährlich erkranken 300 000 Menschen an Alzheimer. Mit Fortschreiten der Gehirnleistungsstörung verlieren Betroffene zunehmend ihre Selbstständigkeit. Je früher die Krankheit erkannt wird, desto länger

Weiterlesen

Geschlechtsverkehr trotz Herzleiden

Sex führt nicht zu Herzinfarkten

 Das Sexualleben muss nach einem Herzinfarkt nicht dauerhaft eingeschränkt werden.
Sandra Göbel/Universität Ulm Das Sexualleben muss nach einem Herzinfarkt nicht dauerhaft eingeschränkt werden.

Viele Menschen mit Herzerkrankungen fürchten, dass sie einen Herzinfarkt erleiden, wenn sie Geschlechtsverkehr haben. Ein Forscherteam aus Ulm räumt mit dieser Sorge auf. Menschen mit Herzleiden müsse

Weiterlesen

Impfschutz bei Asthma und COPD

Schutz vor Grippe und Pneumokokken

 Im Herbst der Grippe vorbeugen: am besten mit einer Impfung!
Sandra Göbel/DLS Im Herbst der Grippe vorbeugen: am besten mit einer Impfung!

Menschen mit Asthma oder COPD haben aufgrund ihrer vorgeschädigten Lungen ein erhöhtes Risiko für Komplikationen bei Infektionen der Atemwege. Sie sollten sich daher unbedingt gegen Grippe und Pneumok

Weiterlesen

Koronare Herzkrankheit

Erst CT, dann Katheteruntersuchung

 Mit Kontrastmittel werden Gefäßverengungen sichtbar.
Sandra Göbel/Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. Mit Kontrastmittel werden Gefäßverengungen sichtbar.

Die bewährte Methode zur Diagnose der Koronaren Herzkrankheit ist die Herzkatheteruntersuchung. Diese ist jedoch nicht ungefährlich. Vorab sollte deshalb stets eine Computertomographie (CT) erfolgen,

Weiterlesen

Leichter Bluthochdruck

Harmlos oder handlungsbedürftig?

 Bei leichtem Bluthochdruck ist zeitnah zu handeln.
Sandra Göbel/Deutsche Hochdruckliga Bei leichtem Bluthochdruck ist zeitnah zu handeln.

Bereits bei einem leicht erhöhten Bluthochdruck besteht Handlungsbedarf, meinen Experten der Deutschen Hochdruckliga e.V. Zwei aktuelle Studien untermauern diese Einschätzung. Leichter Bluthochdruck

Weiterlesen

Herzerkrankung: Reisen erlaubt

Tipps zum Vorbereiten des Urlaubs

 Die meisten Menschen mit Herzerkrankungen dürfen verreisen.
Sandra Göbel/Deutsche Herzstiftung Die meisten Menschen mit Herzerkrankungen dürfen verreisen.

Viele Menschen in Deutschland planen gerade ihren Sommerurlaub. Für Menschen mit einer Herzerkrankung gibt es dabei manches zu beachten. Tipps zur optimalen Reisevorbereitung: Wichtig für Menschen m

Weiterlesen

Buch-Tipp: Besser hören

Mehr Lebensqualität trotz Hörverlust

 Mehr Lebensqualität trotz Schwerhörigkeit und Hörverlust.
Mehr Lebensqualität trotz Schwerhörigkeit und Hörverlust.

Mit dem Alter lassen einige Sinneswahrnehmungen beträchtlich nach. Um die Folgen der Schwerhörigkeit wie soziale Isolation möglichst zu vermeiden, ist rechtzeitige Initiative gefragt. Lesen Sie im Rat

Weiterlesen

Angina pectoris trotz Bypass

Gefäßkrämpfe als häufige Ursache

 Angina-pectoris-Beschwerden können auch auf Gefäßkrämpfe zurückgehen.
Sandra Göbel/Deutsche Herzstiftung Angina-pectoris-Beschwerden können auch auf Gefäßkrämpfe zurückgehen.

Angina pectoris – wiederkehrender Schmerz im Brustkorb – geht oft auf eine Mangeldurchblutung des Herzmuskels zurück. Kann diese als Ursache ausgeschlossen werden, sind häufig Gefäßkrämpfe

Weiterlesen

Lebensqualität trotz Parkinson

Medikamente und Physiotherapie helfen

 Wandern erhält die Beweglichkeit bei Parkinson.
Susanne Schmid/Apothekerkammer Niedersachsen Wandern erhält die Beweglichkeit bei Parkinson.

Zitternde Hände, Gangunsicherheit und Muskelstarre – Morbus Parkinson bringt viele Veränderungen mit sich. Physiotherapie, eine konsequente Medikamenteneinnahme und Freizeitaktivitäten wie Kunst

Weiterlesen

Verzerrtes Sehen – wie kommt das?

Ursachen und Therapien

 Verzerrtes Sehen kann in der Regel gut behandelt werden.
Sandra Göbel/Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. Verzerrtes Sehen kann in der Regel gut behandelt werden.

Wenn die Fugen der Fliesen im Bad plötzlich krumm erscheinen oder der Fensterrahmen eine Beule zu haben scheint, dann ist das ein Alarmsignal. Welche Ursachen verzerrtes Sehen haben kann. Verzerrte

Weiterlesen