Erkrankungen im Alter

Im Alter richtet sich der Blick immer öfter zurück in die Vergangenheit: Auf die Jugend, die eigenen Kinder, aber auch die Umbrüche und Katastrophen, die das 20. Jahrhundert keinem der heute älteren Generation erspart hat.

Und ältere Menschen wünschen sich nichts mehr, als dass die Menschen, die sie großgezogen und deren Leben sie von Anfang an begleitet haben, auch in ihren letzten Lebensjahren und -monaten an ihrer Seite sind. Die medizinische Versorgung kann diese persönliche Fürsorge nicht ersetzen – aber auch umgekehrt können Angehörige, wenn sich eine Demenz oder eine andere unheilbare Krankheit entwickelt hat, nicht ohne fachliche Unterstützung auskommen.

Dieses Kapitel gibt alle Informationen, damit Sie diese Hilfen verstehen und optimal in Anspruch nehmen können.

Gedächtnisprobleme im Alter

Tipps zum Planen des Arztbesuches

 Bei Vermutung auf Alzheimerkrankheit überweist der Hausarzt den Patienten an einen Neurologen oder an eine Gedächtnisschule.
Julia Schmidt/AFI Bei Vermutung auf Alzheimerkrankheit überweist der Hausarzt den Patienten an einen Neurologen oder an eine Gedächtnisschule.

Vergesslichkeit, Orientierungsprobleme und fehlende Worte? Erste Anzeichen von Alzheimer sollten Betroffene zeitnah von ihrem Hausarzt abklären lassen. Die Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) gi

Weiterlesen

Mobile Geriatrie

Mehr als ein Hausbesuch

 Vertraute Atmosphäre - mobile Geriatrie ermöglicht das Durchführen von Rehabilitationsmaßnahmen in den eigenen vier Wänden.
DGG/Sandra Göbel Vertraute Atmosphäre - mobile Geriatrie ermöglicht das Durchführen von Rehabilitationsmaßnahmen in den eigenen vier Wänden.

Selbständigkeit bewahren, Pflegebedürftigkeit vermeiden: Dies ist das Ziel der sogenannten mobilen Geriatrie. Wie diese aufgebaut ist und welche Chancen sich für Patienten, Ärzten und Kliniken bieten.

Weiterlesen

Rheumatoide Arthritis

Tipps für den Alltag

 Spezielle Gymnastik hilft, die Gelenke beweglich zu halten.
Sandra Göbel Spezielle Gymnastik hilft, die Gelenke beweglich zu halten.

Wie können Menschen mit rheumatoider Arthritis ihre Schmerzen lindern und akuten Krankheitsschüben vorbeugen? Ein Überblick über bewährte Selbsthilfemaßnahmen. Die rheumatoide Arthritis (RA) ist ein

Weiterlesen

Tipps bei Arthrose

Bewegt durch den Winter

 Arthrose kann alle Gelenke betreffen, besonders oft schlägt sie sich in der Hüfte nieder.
Sandra Göbel/Barmer GEK Arthrose kann alle Gelenke betreffen, besonders oft schlägt sie sich in der Hüfte nieder.

Bei Kälte und Nässe schmerzen die Glieder besonders oft. Denn die niedrige Außentemperatur und die hohe Luftfeuchtigkeit macht den Gelenken zu schaffen. Wie Arthrose-Geplagte die Schmerzen reduzieren

Weiterlesen

Sport bei koronarer Herzkrankheit

Welche Sportarten eignen sich?

 Bewegung sollte auch Spaß machen. Fast jeder findet eine Sportart, die ihm gefällt.
Sandra Göbel/Deutsche Herzstiftung Bewegung sollte auch Spaß machen. Fast jeder findet eine Sportart, die ihm gefällt.

Wer sich regelmäßig bewegt, senkt dadurch das Risiko für Herzinfarkt und Herzschwäche. Das gilt auch für Menschen mit einer bestehenden Erkrankung der Herzkranzgefäße. Die Deutsche Herzstiftung verrät

Weiterlesen

Bewegt durch den Advent

24 Übungen bis zur Fitness

 Bewegung ist auch im höheren Alter von gesundheitlichem Nutzen.
Sandra Göbel/BZgA Bewegung ist auch im höheren Alter von gesundheitlichem Nutzen.

Stollen, Plätzchen und Glühwein – die Vorweihnachtszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Gewichtszunahme. Doch das muss nicht sein: Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) e

Weiterlesen

Demenz durch Schlafstörungen?

Eiweiß-Ablagerungen im Gehirn

 Möglicherweise beugt ausreichend Schlaf einer Demenz vor.
Sandra Göbel/AWMF Möglicherweise beugt ausreichend Schlaf einer Demenz vor.

Besteht ein Zusammenhang zwischen Schlafstörungen und der Entwicklung einer Demenz. Einige Studien legen dies nahe. Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWM

Weiterlesen

Vorsorge Patientenverfügung

Wie Sie Ihren Willen festhalten

 Auch der Arzt beantwortet Fragen, die beim Verfassen von Patientenverfügungen aufkommen.
Julia Schmidt/ SBK Auch der Arzt beantwortet Fragen, die beim Verfassen von Patientenverfügungen aufkommen.

Eine Patientenverfügung dient dazu, im Notfall seinen Abschied nach eigenen Willen wesentlich mitzugestalten. Wie die Verfügung aufgesetzt wird und was rechtlich zu beachten ist, erfahren Sie hier. U

Weiterlesen

Jetzt gegen Grippe impfen!

Impfung verursacht keinen Infekt

 Impfen bietet den besten Schutz vor Grippe!
Sandra Göbel/Apothekerkammer Nordrhein Impfen bietet den besten Schutz vor Grippe!

Die Grippesaison steht vor der Tür. Das beste Mittel, um sich vor der Grippe zu schützen, ist die Impfung. Für diese ist jetzt der richtige Zeitpunkt! Einen Infekt als Impffolge haben Sie nicht zu bef

Weiterlesen

Erste Anzeichen von Alzheimer

Frühe Diagnose sichert Lebensqualität

 Betroffene von Alzheimer werden von einem ganzem Team von Ärzten und Pflegekräften betreut.
Julia Schmidt/AFI Betroffene von Alzheimer werden von einem ganzem Team von Ärzten und Pflegekräften betreut.

Jährlich erkranken 300 000 Menschen an Alzheimer. Mit Fortschreiten der Gehirnleistungsstörung verlieren Betroffene zunehmend ihre Selbstständigkeit. Je früher die Krankheit erkannt wird, desto länger

Weiterlesen